*

 

In neuer Frische

In neuer Frische

Gasthaus Rathauskeller in neuer Frische ...und aus zwei wird eins!

Ab 30. März bis 14. April 2015 ist unser Gasthaus geschlossen.

Unsere Gaststuben im Parterre und ersten Stock werden sanft renoviert und ab 15. April ist einiges neu. Das Bistro erhält eine bauliche und teilweise farbliche Auffrischung und neue Lampen werden installiert sowie die Sanitären Anlagen erneuert und auch die Tische und Stühle gibt es neu.  Zu guter Letzt wird auch das Geschirr ersetzt. Auch die „Zunftstube“ im ersten Stock wird zeitgemäss umgestaltet, mit neuen Tische und Stühlen und ein geändertes Beleuchtungskonzept leuchtet die Stube frisch aus. Alles in allem, das Interieur wirkt luftiger und leichter. Und die wichtigste Neuerung: Wir unterscheiden nicht mehr zwischen Gourmet- und Bistroküche. Das Speiseangebot im ganzen Gasthaus wird eins!

Weiterhin garantiert Stefan Meier und sein Kochteam für Exklusivität, kreative Vielfalt und für die Authentizität der Speisen. Frische und saisonale Produkte bilden das Fundament der  Küche und die kulinarischen Kompositionen sind geprägt vom respektvollen Umgang mit Naturprodukten. Wenn immer möglich wird mit lokalen Betrieben zusammengearbeitet, die Gemüse und Früchte aus kontrollierten Produktionen anbieten. Stefan Meiers Augenmerk gilt auch den einheimischen Fischen, die fangfrisch zubereitet sind. Die Präsentation und die Sorgfalt im Service liegt in Händen von Kuno Trevisan.

Auch wird er nach der Umbauzeit wieder den Markstand am Samstagmorgen mit allerlei kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Hause Rathauskeller sowie Käse, Würste, erlesene Öle und Teigwaren betreuen.

Bookmark and Share

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail